Neuigkeiten

RSS-Feed abonnieren

Auch in Zukunft mobil und gut versorgt?

Der Frage gehen die Landkreise Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz in den nächsten zwei Jahren im Modellvorhaben des Bundes nach. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern werden Lösungsansätze für die langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität gesucht. Der Landkreis lädt Sie ein, um mit Ihnen […]

mehr erfahren

Ergebnis der Auswahl vom 3. Stichtag

Die Projektauswahl des 3. Stichtages (30. Januar 2016) fand am 21. April 2016 statt. Nach den Sitzungen des Regionalbeirats und des Vorstands konnten elf Vorhaben in das verfügbare Budget eingeordnet werden. Insgesamt wurden 20 Maßnahmen eingereicht, davon elf private und neun kommunale Vorhaben. Unter den bestätigten Maßnahmen finden sich Projekte […]

mehr erfahren

30. Mai 2016 – Auswahlrunde für LEADER-Förderung

2. Projektauswahlverfahren 2016 In der Förderperiode 2014-2020 müssen alle Projektträger im Gebiet der LAG Spree-Neiße-Land e.V. ein Auswahlverfahren durchlaufen, wenn eine Förderung unter der LEADER-Richtlinie beabsichtigt wird. Damit soll sichergestellt werden, dass vorrangig Projekte und Maßnahmen mit einem regionalen Mehrwert […]

mehr erfahren

32. Regionalbeiratssitzung

32. Sitzung des Regionalbeirats der Lokalen Aktionsgruppe Spree-Neiße-Land e.V. in der Heinrich-Heine-Straße 1, 03149 Forst (Lausitz) vorläufige Tagesordnung Formalien Information zur Geschäftsordnung des Regionalbeirats der LEADER-Region Spree-Neiße-Land Informationen des Regionalmanagements Beratung der vorliegenden LEADER-Maßnahmen (3. Stichtag 30.01.2016) und Beschlussfassung der Empfehlung an den […]

mehr erfahren

Nächste Auswahlrunde für LEADER-Förderung

1. Projektauswahlverfahren 2016 In der Förderperiode 2014 – 2020 müssen alle Projektträger im Gebiet der LAG Spree-Neiße-Land e.V. ein Auswahlverfahren durchlaufen, wenn Sie eine Förderung unter der LEADER-Richtlinie beabsichtigen. Damit soll sichergestellt werden, dass vorrangig Projekte mit einem regionalen Mehrwert […]

mehr erfahren

Unterstützung von nachhaltiger Bildung im ländlichen Raum

Fördermöglichkeiten für Projekte der Umweltbildung Haben Sie schon mal über eine Baumpflanzaktion nachgedacht? Oder möchten Sie mit Kindern ein Hochbett in der Kita anlegen? Und Sie benötigen noch eine finanzielle Unterstützung, dann stehen neben der LEADER-Förderung den lokalen Akteuren noch weitere Förderprogramme […]

mehr erfahren

Vergabe Leitfaden

Die Verwaltungsbehörde ELER hat einen Vergabe-Leitfaden für private und öffentliche Auftraggeber im Rahmen der ELER-Förderung veröffentlicht.  Daneben wurde die Auftragsberatungsstelle Brandenburg e.V.  (www.abst-brandenburg.de) beauftragt. In der Förderperiode 2014 – 2020 steht sie privaten sowie öffentlichen Zuwendungsempfängern hinsichtlich der Wahl und Durchführung des Vergabeverfahrens beratend zur Seite. Den […]

mehr erfahren

Änderung der LEADER-Richtlinie

Die Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER vom 13.01.201 wurde am  20.08.2015 geändert. Die Richtlinie ist auf den Seiten des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft einsehbar. (Richtlinie)

mehr erfahren

Neuer Stichtag: 30. September

Antragsfrist für Maßnahmen in der LEADER-Region Spree-Neiße-Land Die LAG Spree-Neiße-Land e.V. gibt für die Projektantragstellung 2015 unter dem Leader-Programm einen weiteren Stichtag (Ordnungstermin) bekannt. Der nächste Stichtag ist der 30. September 2015. Für die Projektauswahl sind erneut 1,0 Millionen Euro EU-Mittel geplant. Alle Maßnahmen müssen ein Projektauswahlverfahren […]

mehr erfahren

EPLR genehmigt

Die Europäische Kommission hat am 26. Mai 2015 das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum (EPLR) Brandenburg-Berlin genehmigt. Damit können europäische Gelder aus dem  Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) in Brandenburg und auch in unserer Region eingesetzt werden. […]

mehr erfahren

EPLR kurz vor der Genehmigung

Die Europäische Kommission hat mit einem so genannten „comfort letters“ die grundsätzliche Übereinstimmung des Entwicklungsplans für den ländlichen Raum (EPLR) für die neue Förderperiode 2014 bis 2020 von Brandenburg und Berlin mit den Regelungen des ELER bestätigt. Nach Mitteilung der Generaldirektion für Landwirtschaft der […]

mehr erfahren

Neuer Online-Atlas zu Lebenslagen

Ein neuer Online-Atlas ist seit kurzem online verfügbar. Der Atals mit dem Namen: Indikatoren und Karten zur Raum- und Stadtentwicklung, kurz INKAR genannt, ist ein in­teraktiver Online-Atlas des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). Unter www.inkar.de können Interessierte sich Karten und regionale […]

mehr erfahren

Spree-Neiße nimmt an Land(auf)Schwung teil

Der Landkreis Spree-Neiße  hat in diesem Jahr die Chance, bis zu 1,5 Millionen Euro Fördermittel vom Bund zusätzlich für den ländlichen Raum zu erhalten. Der Landkreis beteiligt sich an einem Wettbewerb des Bundeslandwirtschaftsministeriums unter dem Titel „Land(auf)Schwung“. Darin geht es um die Stärkung […]

mehr erfahren

Antragsfrist: 30. Mai

Antragsfrist für Maßnahmen in der LEADER-Region Spree-Neiße-Land Die Regionale Entwicklungsstrategie und damit die LEADER-Region Spree-Neiße-Land wurden am 11. Dezember 2014 von Minister Jörg Vogelsänger als Fördergebiet für die Jahre 2014-2020 anerkannt. Damit können in den kommenden Jahren Fördermittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds zur Umsetzung […]

mehr erfahren

Genuss und Tourismusfreuden auf der Grünen Woche

Am 21. und 22. Januar 2015 präsentierte sich die LAG Spree-Neiße-Land e.V. auf der Internationalen Grünen Woche 2015 in der Bundeshalle „Lust auf´s Land“ am Gemeinschaftsstand des Forums ländlicher Raum – Netzwerk Brandenburg. An beiden Tagen gestalteten Vereinsmitglieder der LAG […]

mehr erfahren

Der Stichtag 30. Januar entfällt!

Die LAG ist in der Förderperiode verpflichtet, Antragsfristen selbst zu bestimmen, um Ranglisten aus der Bewertung der eingereichten Maßnahmen für die Weiterreichung an die Bewilligungsbehörde zu erstellen. Die erste Antragsfrist ist laut Regionaler Entwicklungsstrategie Spree-Neiße-Land der 30. Januar 2015. Da […]

mehr erfahren

Studie zum Leben auf dem Land vorgestellt

Viele ländliche Regionen in Deutschland spüren die Folgen des demografischen Wandels. Mit der schrumpfenden Bevölkerung verschwindet immer mehr an grundlegender Infrastruktur. In einer von der Generali-Versicherung geförderten Studie des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung wurden bundesweit 37 Projekte gesammelt, bei denen […]

mehr erfahren

Richtlinie LEADER veröffentlicht

Das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft hat die Richtlinie für LEADER fertiggestellt und veröffentlicht. Diese Richtlinie enthält die neuen LEADER-Maßnahmen. Die neue Richtlinie soll den ländlichen Raum nachhaltig beleben und Arbeitsplätze schaffen. Wer und was kann gefördert werden? Können Sie […]

mehr erfahren

LEADER-Region bestätigt

Am 11. Dezember 2014 nahmen Vertreter der LAG Spree-Neiße-Land e.V. die Anerkennungsurkunde als LEADER-Region für die Jahre 2014 – 2020 aus den Händen des Ministers für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft Herrn Jörg Vogelsänger entgegen. An diesem Tag wurden auch […]

mehr erfahren

Deutsch-polnischer Erfahrungsaustausch

Am 23. September 2014 trafen sich Vertreter der polnischen LEADER-Region „Zielone Światło“ (Grünes Licht) aus Bytnica und Vertreter der LEADER-Region Spree-Neiße-Land zu einem ersten Erfahrungsaustausch in der Gemeinde Heinersbrück. An diesem Treffen nahm auch der Bürgermeister der Gemeinde Heinersbrück Horst […]

mehr erfahren

Stadt-Umland-Wettbewerb

In einer Informationsveranstaltung am 03. September 2014 stellte das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft die Eckpunkte des Stadt-Umland-Wettbewerbs (SUW) im Stadthaus in Cottbus vor. Jürgen Schweinberger, Leiter der Abteilung Stadtentwicklung und Wohnungswesen im Ministerium, warb für den Stadt-Umland-Wettbewerb. Mit dem […]

mehr erfahren

Unterstützung von Bürgerbeteiligung

Das Forum ländlicher Raum veranstaltet in diesem Jahr eine Fortbildung unter dem Titel „Dorfentwicklung im Dialog – kommunal denken“. Wir möchten die Gelegenheit nutzen darauf aufmerksam zu machen. Im Mittelpunkt stehen neben fachlicher Information, der Wissensaustausch und Gespräche zur Frage: […]

mehr erfahren

Regionale Workshops im März

Die ‚LAG Spree-Neiße-Land‘ möchte  in den kommenden sieben Jahren ihre erfolgreiche Arbeit fortsetzen. Vorraussetzung für die Weiterführung der Arbeit ist jedoch, dass die bestehenden Regionen erneut als LEADER-Regionen bestätigt werden (Wettbewerbsaufruf). Förderperiode 2014 – 2020: Die erfolgreiche Arbeit fortsetzen Um […]

mehr erfahren

Selbstevaluierung der GLES 2007 – 2013

Die Lokale Aktionsgruppe hatte die Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH im Februar 2013 mit Selbstbewertung der Arbeit der LAG Spree-Neiße-Land in der Förderperiode 2007-2013 beauftragt. Das Planungsbüro führte zahlreiche Interviews durch und bereiste die Region. Die Diskussionsergebnisse und Statistiken flossen in die […]

mehr erfahren

Wald des Jahres 2014 gesucht

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) ruft bereits zum zweiten Mal zur Abstimmung über das „Waldgebiet des Jahres“ auf. Seit dem 15. Juni 2013 stehen vier Waldgebiete aus dem ganzen Bundesgebiet zur Wahl. Neben der Lieberoser Heide (Brandenburg) stehen der Schönbruch […]

mehr erfahren

Laufende Wettbewerbe

Ein oft genutzter Wahlspruch in der Öffentlichkeitsarbeit lautet: „Tue Gutes und rede darüber“.  Eine Möglichkeit stellt die Teilnahme an Wettbewerben dar. Hier eine  Auswahl laufender Wettbewerbe zu den Themen: gemeinnütziges Engagement sowie Ideen, Strategien oder Pläne zur Innenentwicklung von Dörfern […]

mehr erfahren

Signal in Richtung neuer Förderperiode

Die Lokale Aktionsgruppe Spree-Neiße-Land e.V. führte am 17. April 2013 seine 10. ordentliche Mitgliederversammlung im Familien- und Dienstleistungszentrum Schloss Laubsdorf durch. Die anstehenden Aufgaben zur Beendigung der jetzigen und die Vorbereitung auf die neue Förderperiode 2014-2020, insbesondere die weitere Beteiligung […]

mehr erfahren

LAG-Vorstand mit ’neuen‘ Gesichtern

Auf der diesjährigen ordentlichen Mitgliderversammlung der Lokalen Aktionsgruppe Spree-Neiße-Land e. V. standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Gesine Müller (Landwirtschaftsbetrieb Müller), Peter Bienstman (Confiserie Felicitas GmbH), der Kreisbauernverband Spree-Neiße, die Vattenfall Mining AG, der Landkreis Spree-Neiße, die Stadt Forst (Lausitz) und […]

mehr erfahren