PROJEKT

Umbau und Ausbau des Pfarrhauses in Leuthen zur Nutzung als Sozialprojekt

Projekt-Umsetzung: 2012

Förderbereich: Sozial-/Daseinsvorsorge

Sektor: Kirchengemeinde

Träger: Evangelische Kirchengemeinde Schorbus-Leuthen

Das Evangelische Pfarrhaus Leuthen der Kirchengemeinde Leuthen-Schobus erstrahlt seit seiner umfassenden einjährigen Sanierung in alter Schönheit. Die Komplettsanierung des denkmalgeschützten Pfarrhauses aus dem 18. Jahrhundert war notwendig geworden, da das Haus nach vielen Jahren intensiver Nutzung erhebliche Baumängel aufwies.

Neben dem neuen Dach und dem leuchtend gelben Wandputz fällt insbesondere auf, dass im Rahmen der Umbauten ein Anbau aus dem frühen 20. Jahrhundert verschwunden ist. Damit erstrahlt das altehrwürdige Gebäude wieder in seiner ursprünglichen äußeren Form. Auch im Inneren veränderte sich vieles: Das Fachwerk wurde freigelegt, die Räume im Ober- und Erdgeschoss neu aufgeteilt und die Elektro- und Sanitäreinrichtungen auf den neuesten Stand gebracht.

Zu den zukünftigen Nutzern des Pfarrhauses in Leuthen wird nicht nur die Evangelische Kirchengemeinde Leuthen-Schorbus gehören, sondern vor allem auch ein sozialer Verein. Der Verein betreut in dem Haus in einem sozialen Wohnprojekt zukünftig sechs Jugendliche.

Adresse

Pfarrhaus Leuthen, Hauptstraße 45, 03116 Drebkau OT Leuthen

Einige Eindrücke des Ev. Pfarrhauses in Leuthen vor, während und nach der erfolgreichen Sanierung …