PROJEKT

Erweiterung des Gräbendorfer Gartens

Projekt-Umsetzung: 2016

Förderbereich: Sozial-/Daseinsvorsorge

Sektor: Verein

Träger: Umwelt- und Begegnunszentrum Gräbendorfer Garten e.V.

zur Projekt-Website

Das Umwelt- und Begegnungszentrum Gräbendorfer Graten in Casel, kurz UBZ Gräbendorfer Graten, ist ein besonderer Ort des Erforschens, Erlebens und Erholens.  An übersichtlichen Wissensstationen wird in vielen Grafiken und kurzen Texten die heimische Pflanzenwelt erklärt.  Pflanzenbeete laden zum Schnuppern, Anfassen und Kosten ein. So präsentiert sich seit Oktober 2016 der neu gestaltete Außenbereich des Umwelt- und Begegnungszentrums seinen Besuchern.

Nach einem halben Jahr Bauzeit wurde das Gelände umgestaltet und mit Spielgeräten und Sonnenschutz ausgestattet. Auch ein Insektenhotel wurde gebaut, das vielen Schmetterlingen, Wildbienen und Ohrwürmern als Kinderstube dienen wird.

Infotafeln und Schaukästen wurden aufgestellt und angebracht. Auf ihnen werden Kräuter, Blumen und Bäume sowie Beerensträucher des Gräbendorfer Gartens erklärt. Die einzelnen Bilder für die Tafeln haben Grundschülerinnen und Grundschüler aus Drebkau angefertigt. Die Pflanzenzeichnungen entstanden während eines Kunstprojekts. Aber nicht nur die Kunstarbeitsgemeinschaft der Grundschule hat sich an der  Gestaltung aktiv beteiligt, auch die sorbischen Übersetzungen der Pflanzennamen haben Schülerinnen und Schüler der Arbeitsgemeinschaft „sorbisch“ gemacht.

Viele der Tafeln und Wissenstationen können angefasst und sogar ausprobiert werden. Ganz unter dem Motto „Die Vielfalt der Natur“ entdecken und verstehen. Ziel des Umwelt- und Begenungszentrum Gräbendorfer Gartens ist es vor allem, mit seiner Arbeit bei Kindern und Jugendlichen, aber auch bei Erwachsenen, die Vielfalt in der Natur und deren Schutz  nahe zu bringen.

Adresse

Umwelt- und Begegnungszentrum Gräbendorfer See e.V., Am See 1, 03116 Drebkau OT Casel

Einige Eindrücke des Gräbendorfer Garten in Casel vor und nach der erfolgreichen Erweiterung des Gartens …